Studienzentrale Hier finden Sie eine Übersicht über die im Hochschulkiinikum Neuruppin durchgeführten Klinischen Studien sowie Informationen für Patienten.
Studienzentrale
Allgemeinchirurgie

AWARE (Status: Follow Up)
Prospektiv-randomisierte klinische Multicenter-Studie zur Beobachtung vs. Operation von oligosymptomatischen Narbenhernien.

Zur Web-Seite: www.aware-trial.de


MSKK (Status: Follow-Up)
Erfassung von klinischen Basis- und Verlaufsdaten für deren Einsatz in der Entwicklung von neuen molekularen Markern für das Monitoring. Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom.


PAGASO (Status: Rekrutiert)
Prospektive, unverblindet randomisierte Anwendungsbeobachtung zur Optimierung der Anastomosenheilung nach Pankreaskopfresektion durch Anlage einer Pankreasgangsaugdrainage.

Mangelernährungsstudie (Status: Rekrutiert)
Ist eine nicht-interventionelle, multizentrische Studie zur Prävalenz der Mangelernährung in der zentralisierten Versorgung von Darmkrebspatienten. 

Psychoonkologie-Studie (Status: Rekrutiert)
Epidemiologische Untersuchung zur Belastung von Krebspatienten zur Verbesserung der Erkennung des psychoonkologischen Betreuungsbedarfs.
 
Anästhesie
HYPOTENS (Status: Beendet)
Eine nicht-interventionelle Studie zum Vergleich des Therapieerfolges zweier bereits zugelassener blutdrucksteigender Medikamnete (Akrinor®und Ephedrin®) bei Patienten, bei denen es während einer Vollnarkose oder lokalen Anästhesie zu einem behandungsbedürftigen Blutzdruckabfall (Hypotension) kam.

 

ERIC (Status: Rekrutiert)
ERIC steht für Enhanced Recovery after Intensive Care und soll das Behandlungsergebnis schwer kranker Patienten verbessern.
Angiologie

RECCORD (Status: Rekrutiert)
Ziel dieser Registerstudie ist es, die Versorgungs- und Behandlungsrealität bei katheterinterventionellen Eingriffen der unteren Extremitäten in Deutschland abzubilden und zu analysieren.


Insights-SVT (Status: Beendet)
Untersuchung signifikanter Gesundheitstrends in der Behandlung oberflächlicher Venenthrombosen.

 

Gastroenterologie / Hämatologie / Onkologie / Rheumatologie

ESOPEC (Status: Beendet)

Ist eine multizentrische Studie in der geprüft werden soll, ob die vor und nach der Operation gegebene Chemotherapie (FLOT) wirksamer ist, als die vor der Operation gegebene kombinierte Strahlen- und Chemotherapie (CROSS). Die Wirksamkeit der Therapie wird gemessen, in dem die Heilungsraten für Ösophaguskarzinom bei den teilnehmenden Patienten verglichen werden. Bei der Behandlung der Studienpatienten arbeiten Chirurgen, Onkologen und Strahlentherapeuten eng zusammen.


FIRE-4 (Status: Rekrutiert)

Randomisierte Studie zur Wirksamkeit einer Cetuximab-Reexposition bei Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom (RAS Wildtyp), welche auf eine Erstlinien-Behandlung mit FOLFIRI plus Cetuximab ein Ansprechen zeigten.Bei der FIRE-4 (AIO KRK-0114) Studie handelt es sich um eine Studie mit zwei Teilen: Erstlinientherapie und Drittlinientherapie


Colitis ulcerosa 3151-201-008 (Status: Geplant)

Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, Double-Dummy, placebokontrollierte und aktiv kontrollierte Phase-2-Parallelgruppenstudie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Brazikumab bei Teilnehmern mit mittelschwerer bis schwer aktiver Colitis ulcerosa

 
EudraCT Number: 2018-001605-93

Status: Rekrutiert

Lipidmediatoren bei chronisch entzündlicher Darmerkrankungen (Morbus Crohn und Colitis ulcerosa)

Status: Rekrutiert
Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren bei Stoffwechselerkrankungen (Fettleber, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Adipositas etc.)

Status: Rekrutiert
Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren bei Tumorerkrankungen

Psychoonkologie-Studie (Status: Rekrutiert)
Epidemiologische Untersuchung zur Belastung von Krebspatienten zur Verbesserung der Erkennung des psychoonkologischen Betreuungsbedarfs.

NUT-3 NAS (Status: Rekrutiert)
Doppelblinde, randomisierte, Placebo-kontrollierte Phase-IIb-Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit von Nor-Ursodeoxycholsäure-Tabletten bei Pat. mit nichtalkoholischer Steatohepatitis (NASH)

SERO-SARS-BB (Status: Rekrutiert)
Tests zur Untersuchung von SARS-CoV2 Inzidenz, Krankheitsverlauf und Prävalenz im Land Brandenburg

 

Geriatrie
Gynäkologie

Beobachtungsstudien

 


RIBANNA (Status: Rekrutiert)
Eine nicht-interventionelle Studie für postmenopausale Frauen mit einem HR+/HER2- lokal fortgeschrittenen/metastasierten Brustkrebs zur Bewertung der Effektivität des Behandlungsalgorithmus, beginnend mit einem CDK4/CDK6 Inhibitor in Kombination mit einem Aromatasehemmer oder mit einer endokrinen Therapie oder mit einer Chemotherapie als Erstlinientherapie in der klinischen Routine.


BRAINMET (Status: Rekrutiert)
Prospektive und retrospektive Datenerhebung zu Erkrankungsverläufen von Patientinnen mit Hirnmetastasen eines Mammakarzinoms.


REGSA (Status: Rekrutiert)
Deutsches prospektives Register zur Erfassung der Behandlungspraxis von gynäkologischen Sarkomen in der klinischen Routine.


Seraphina (Status: Rekrutiert)
Erhebung der Sicherheit und Wirksamkeit von Nab-Paclitaxel in der Routinebehandlung bei Patientinnen mit metastasiertem Brutkrebs.


Praegnant (Status: Rekrutiert)
Prospektives akademisches translationales Forschungsnetzwerk zur Optimierung der onkologischen Versorgungsqualität in der adjuvanten und fortgeschrittenen/metastasierten Situation von Brustkrebspatienten/innen.


PerFECT (Status: Beendet)
Pertuzumab in der Erstlinienbehandlung bei Patientinnen mit einem HER2-positiven, metastasierten Mammakarzinom: Eine Kohortenstudie für Patientinnen, die entweder mit Docetaxel und Trastuzumab oder mit Docetaxel, Trastuzumab und Pertuzumab behandelt werden.


OTILIA (Status: Follow Up)
Beobachtungsstudie zur Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von Bevacizumab (AVASTIN) in der Routinebehandlung bei Patientinnen mit fortgeschrittenem Ovarialkarzinom.


Breast cancer in Pregnancy (BCP) (Status: Rekrutiert)
Prospektive und Retrospektive Registerstudie der German Breast Group (GBG), zur Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms in der Schwangerschaft mit jungen, nicht schwangeren Patientinnen (<40Jahre) als Vergleichskohorte.


Psychoonkologie-Studie (Status: Rekrutiert)
Epidemiologische Untersuchung zur Belastung von Krebspatienten zur Verbesserung der Erkennung des psychoonkologischen Betreuungsbedarfs.

 


Therapiestudien

 

SASCIA (Status: Geplant)


AMICA (Status: Rekrutiert)
AMICA ist eine multizentrische, prospektive, randomisierte, offene, kontrollierte Phase-II-Studie, die eine zusätzliche Gabe des CDK4/6 Inhibitors Ribociclib zu einer antihormonellen Erhaltungstherapie bei Patientinnen mit kontrolliertem, metastasiertem, Hormonrezeptor-positivem/HER2-negativem Brustkrebs (mindestens stabile Erkrankung) nach First-Line-Chemotherapie untersucht.

EudraCT-Nr.: 2017-003667-35

Zur Web-Seite der AMICA-Studie: www.gbg.de


COMPASS (NOGGO S16) (Status: Rekrutiert)
Offene, prospektive, multizentrische, randomisierte Phase IV Studie zur Vergleich der Lebensqualität bei Patientinnen mit platinsensitivem rezidivierten Ovarial-, Eileiter- und Bauchfellkarzinom bei der Behandlung mit Trabectedin/PLD oder einer platinbasierten Standardtherapie.


Inge-B (Status: geschlossen)
Offene, multizentrische, einarmige Phase II Studie zur Untersuchung der Behandlungswirksamkeit und Lebensqualität bei Frauen mit Hormon-Rezeptor-positiven, HER2 negativen, lokal-regional bestehendem oder metastasiertem Brustkrebs, die mit Palbociclib (CDK4/6-Inhibitor) in Kombination mit einem Aromatasehemmer oder Fulvestrant nach vorausgegangener Hormontherapie behandelt werden.

Penelope B (Status: Follow Up)
Phase III Studie zur Evaluation von Palbociclib (PD-0332991) versus Placebo bei Patientinnen mit HR+/HER2-negativem primärem Brustkrebs mit hohem Rückfallrisiko nach neoadjuvanter Chemotherapie.


Ribecca (Status: Beendet)
Offene Phase IIIb Studie zur Behandlung von Frauen mit hormonrezeptor-positivem lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs mit Ribociclib (LEE011) in Kombination mit Letrozol.


GeparNuevo (Status: Beendet)
Randomisierte Phase II Studie zur Evaluierung des PD-L1 Antikörpers MEDI4736 in Kombination mit einer Taxan-Anthrazyklin-haltigen Chemotherapie bei dreifach negativem Brustkrebs (TNBC).


GAIN 2 (Status: Beendet)
Adjuvante Phase III Studie zum Vergleich einer intensivierten dosisdichten adjuvanten Therapie mit EnPC im Vergleich zu einer dosisdichten adaptierten Therapie mit dtEC-dtD bei Patienten mit einem frühen Hochrisiko-Brustkrebs.


Berenice (Status: Follow Up)
Phase II Studie zur Bewertung der kardialen Sicherheit von Patientinnen mit Mammakarzinom, HER2-positiv, bei Behandlung mit Pertuzumab in Kombination mit Trastuzumab und einer neoadjuvanten, anthrazyklinhaltigen Chemotherapie.


PERUSE (Status: Beendet)
Patienten mit metastasiertem Mammakarzinom Behandlung mit Pertuzumab in Kombinationstherapie.


SafeHER (Status: Beendet)
Phase III Studie zur Beurteilung der Sicherheit der assistierten Gabe und Selbstverabreichung von subkutam Trastuzumab als adjuvante Therapie bei Patientinnen mit operablem HER2-positivem Brustkrebs im Frühstadium.

 

Hals-/Nasen-/Ohren-Heilkunde

TopROC (Status: Rekrutiert)
Ziel dieser Studie ist es, die Effektivität einer transoral durchgeführten Chirurgie gefolgt von einer Risiko-adaptierten adjuvanten Radio(chemo)Therapie mit einer alleinigen primären Radiochemotherapie bei lokal fortgeschrittenen, aber transoral resektablen Oropharynxkarzinomen zu vergleichen.

Kardiologie

COVIP (Status: Rekrutiert)
The COVID19 disease in Very Elderly Intensive care Patients (COVIP) study

 

Kinder- und Jugendpsychiatrie
DeLight (Status: Rekrutiert)
Doppelblinde, randomisiert-kontrollierte klinische Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit von Lichttherapie bei stationär behandelten Jugendlichen mit Depression.

Teilprojekt 1 (Status: Beendet)
Erhebung von Beobachtungsdaten von Wirkung, Neben- und Wechselwirkung bei (Off-Lable-) Anwendung neu angeordneter Antidepressiva und Antipsychotika bei kinder- und jugendpsychiatrischen Patienten in ambulanter, teilstationärer und stationärer Behandlung von 4 bis 18 Jahren.

Teilprojekt 2 (Status: Beendet)
Untersuchung zu arzneimittelbedingten Risiken von Psychostimulanzien bei der hyperkinetischen Störung.

ESCA (Status: Rekrutiert)
Bestimmung der Wirksamkeit eines individualisierten, schrittweise intensivierten Behandlungsprogramms auf Basis evidenzbasierter psychosozialer Intervention bei ADHS-Patienten im Alter zwische 3 und 6 Jahren.

ADOPT (Status: Rekrutiert)
ADOPT steht für Affektive Dysregulation – Optimierung von Prävention und Therapie

 

Neurologie

CONFIDENCE (Status: Rekrutiert)
ist eine nicht-interventionelle Langzeitstudie zur Beurteilung der Sicherheit und Wirksamkeit von Ocrelizumab bei Patienten mit schubförmiger (RMS) und primär progredienter Multipler Skelrosie (PPMS).


Pangaea 2.0 (Status: Beendet)
Nicht-interventionelle Studie zum Behandlungsnutzen von GILENYA® bei Patienten mit Multipler Sklerose.


TOP (Status: Follow-Up)
Erfassen der langfristigen Sicherheit und Auswirkung auf die Krankheitsaktivität und Progression von TYSABRI® auf Patienten mit rezidivierend-remittierender Multipler Sklerose in klinischer Praxisumgebung.


TREAT MS (Status: Rekrutiert)
Langzeitstudie zur Beobachtung der Therapie mit LEMTRADA® unter Einsatz eines Risiko-Management-Programms.


Casting (Status: Beendet)
Offene Phase IIIb Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von Ocrelizumab bei Patienten mit Schubförmig Remittierender Multipler Sklerose (RRMS).


START (Status: Beendet)
Untersuchung von atrioventrikulären Überleitungsstörungen nach der Erstgabe von FINGOLIMOD® bei Patienten mit schubförmig verlaufender Multipler Sklerose.


TRAM-2 (Status: Rekrutiert)
Epidemiologische Analyse der erblichen Transthyretin-bedingten Amyloidose

 

Onkologische Schwerpunktpraxis

FIRE-4(Status: Rekrutiert)

Randomisierte Studie zur Wirksamkeit einer Cetuximab-Reexposition bei Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom (RAS Wildtyp), welche auf eine Erstlinien-Behandlung mit FOLFIRI plus Cetuximab ein Ansprechen zeigten. Bei der FIRE-4 (AIO KRK-0114) Studie handelt es sich um eine Studie mit zwei Teilen: Erstlinientherapie und Drittlinientherapie


 

Pneumologie

HYPERION (Status: Beendet)
Das Ziel dieser nichtinterventionellen Studie ist die Beobachtung der Dauer des klinischen Nutzens einer Atezolizumab-Behandlung bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) nach vorheriger Chemotherapie unter klinischen Alltagsbedingungen, unabhängig davon, ob die Histologie auf ein Plattenepithelkarzinom oder ein nicht plattenepitheliales Karzinom hinweist. Ein weiteres Ziel der nichtinterventionellen Studie ist die Untersuchung des Zusammenhangs von vorherigen Therapien und vorliegenden Patienteneigenschaften mit dem aus der Beobachtung abgeleiteten klinischen Nutzen von mit Atezolizumab behandelten Patienten unter klinischen Alltags-Bedingungen.


RePneu (Status: Beendet)
Registerstudie zur Beurteilung der Sicherheit und Wirksamkeit eines Coil-Verfahrens und zur Erfassung/Bewertung der Lebensqualität (LOQ) der Teilnehmer.

 

Psychiatrie

A1-BiPolife (Status: Rekrutiert)
Verbesserung der Früherkennung und Frühintervention bei Personen mit erhöhtem Risiko für die Entwicklung bipolarer Störungen.


A2-BiPolife (Status: Rekrutiert)
Adjuvante Psychotherapie zur Rückfallprävention einer Bipolaren Störung.


A3-BiPolife (Status: Rekrutiert)
Randomisierte, kontrollierte Studie mit Smartphone basiertem ambulanten Monitoring von Frühwarnsymptomen einschließlich echtzeitdatenabhängiger therapeutischer Intervention in der Langzeitbehandlung der Bipolaren Störung.

Zur Web-Seite von BipoLife


ALIA-Studie (Status: Rekrutiert)
Ist eine pharmakogenetische Studie zur Responseprädiktion der Lithiumaugmentation (Zugabe von Lithiumsalzen zu einem Antidepressivum) bei unipolarer Depression. Die Wirksamkeit der Lithiumaugmentation bei therapieresistenter Depression ist sehr gut belegt und ein zugelassenes Behandlungsverfahren bei Depression. Ziel der Studie ist es genetische Marker zu identifizieren, die eine Vorhersagekraft für das Ansprechen auf die Lithiumaugmetation haben (sog. Response-Prädiktoren).


Travel-Studie (Status: Rekrutiert)
Ist eine prospektive randomisierte Studie zur Wirksamkeit von Tranylcypromin im Vergleich zu Lithiumaugmentation bei therapieresistenter unipolarer Depression.


TBS-Studie (Status: Rekrutiert)
Ziel dieser multizentrischen, randomisierten, placebo-kontrollierten Studie ist der Nachweis der Wirksamkeit bilateraler Theta-burst-Stimulation (TBS) in der Behandlung von Patienten mit Depression. Die TBS gehört zu den nicht-invasiven Hirnstimulationsverfahren und ist gegenüber der repetitiven transkranialen Magnetstimulation (rTMS) eine weiterentwickelte Stimulationsart. Bei der TBS ist die Stimulationsdauer deutlich kürzer, wodurch sie einerseits für Patienten weniger belastend und andererseits einfacher in die klinische Routine einzubinden ist.

 

Radiologie

Ribecca (Status: Beendet)
Offene Phase IIIb Studie zur Behandlung von Frauen mit hormonrezeptor-positivem lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs mit Ribociclib (LEE011) in Kombination mit Letrozol.


Casting (Status: Beendet)
Offene Phase IIIb Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von Ocrelizumab bei Patienten mit Schubförmig Remittierender Multipler Sklerose (RRMS).

 

Sozialpädiatrisches Zentrum

PART-CHILD (Status: Rekrutiert):

Ziel des Projekts PART-CHILD ist es, die konsequente Umsetzung der ICF-CY (International Classification of Functioning, Disability and Health speziell für Kinder und Jugendliche) in Sozialpädiatrischen Zentren (SPZ) zu unterstützen. In diesen Zentren werden Kinder mit unheilbar chronischen Erkrankungen und Behinderungen versorgt. Die SPZ-Mitarbeiter werden geschult, die Teilhabe der Familien am Behandlungsverlauf zu stärken und die körperlichen und persönlichen Fähigkeiten, die Bedingungen und das Umfeld der betroffenen Kinder besser zu berücksichtigen bzw. in die ICF-CY zu übersetzen. Sie werden durch eine Supervision in der Praxis begleitet. Außerdem wird eine elektronische Dokumentationsform (e-Tool) in das bestehende Patienteninformationssystem eingebaut, die den Einsatz von ICF-CY erleichtert.

 

Strahlentherapie

TIGER (Status: Rekrutiert)
Ziel dieser Medizinprodukt-Studie ist es, bei Patienten mit neu diagnostiziertem Glioblastom (GBM) in der klinischen Routineversorgung in Deutschland reale Daten zum Einsatz von Tumortherapiefeldern (TTFields) zu erhalten. Tumortherapiefelder (TTFields) sind elektrische Wechselfelder, die kontinuierlich durch Keramikgelpads, sogenannte Transducer-Arrays, an den Bereich des Gehirns, wo sich der GBM-Tumor befindet, abgegeben werden. Diese beeinflussen den biologischen Zellteilungsprozess und können so gezielt das Tumorwachstum hemmen, ohne dabei die gesunden, ruhenden Zellen zu schädigen.


Hyposib (Status: Follow-Up)
Adjuvante Strahlentherapie nach brusterhaltender Operation beim Mammakarzinom.




PCO-Studie (Status: Rekrutiert)
Es handelt sich um eine prospektive, multizentrische Beobachtungsstudie, die die Ergebnisqualität der Behandlung und Betreuung von Männern mit lokalem Prostatakarzinom mittels eines weltweit einheitlichen Patientenfragebogen erfasst und international vergleicht.

Zur Web-Seite der PCO-Studie

 

Psychoonkologie-Studie (Status: Rekrutiert) 
Epidemiologische Untersuchung zur Belastung von Krebspatienten zur Verbesserung der Erkennung des psychoonkologischen Betreuungsbedarfs.
Thoraxchirurgie
Urologie
SCOPE (Status: Rekrutiert)
Prospektive, nicht interventionelle Studie zur Untersuchung des Einflusses der Vorbehandlung mit Docetaxel vor der Verabreichung von Cabazitaxel auf das Behandlungsergebnis bei metastasiertem Prostatakarzinom.

Psychoonkologie-Studie (Status: Rekrutiert)
Epidemiologische Untersuchung zur Belastung von Krebspatienten zur Verbesserung der Erkennung des psychoonkologischen Betreuungsbedarfs.

PCO-Studie (Status: Rekrutiert)
Es handelt sich um eine prospektive, multizentrische Beobachtungsstudie, die die Ergebnisqualität der Behandlung und Betreuung von Männern mit lokalem Prostatakarzinom mittels eines weltweit einheitlichen Patientenfragebogen erfasst und international vergleicht.

Zur Wed-Seite der PCO-Studie

Informationsfilm für Patienten

Zentrale Aufnahme

INDEED-Projekt (Status: beendet)
Hat das Ziel, überregionale, sektorenübergreifende und interdisziplinäre Versorgungsforschung im Bereich der Notfall- und Akutmedizin zu ermöglichen. Insbesondere gehört dazu die Charakterisierung und Beschreibung der sektorenübergreifenden Versorgungsmuster von Patienten vor und nach einer Behandlung in der Notaufnahme. Primärer Endpunkt ist dabei die Schätzung von Häufigkeiten adäquater, inadäquater als auch vermeidbarer und defizitärer Versorgung. Sekundär sollen Cluster mit unterschiedlichem Inanspruchnahmeverhalten identifiziert werden. In der Gesamtheit der Patienten und innerhalb der gebildeten Cluster werden gezielt der Versorgungsbedarf, Versorgungslücken und Einflussfaktoren für die Notaufnahmebehandlung sowie einen ungünstigen Krankheitsverlauf (Morbidität, Mortalität) ermittelt. Langfristiges Projektziel ist die Modellentwicklung zur bedarfsgerechten Anpassung der Versorgungsstrukturen.

Zur Web-Seite Innovationsfond Gemeinsamer Bundesausschuss

 

Studienzentrale
Leitung: Antje Schröder
(03391) 39-11140
(03391) 39-11149